Alwine Deege

Leonhard Kohl Str. 7

B 4721 Kelmis

Kontakt / Infos

Email: alwine.deege@gmx.de

Tel. 0032 87 652065

oder 0241 5310053

Gedanken vor einer Nacht der spirituellen Lieder

Alwine Deege 

Mit all meinem Nichtwissen

Und all meinem Suchen und Zweifeln

Sehnen und  vertrauen üben

Bin ich hier.

Und mit mir seid ihr,

vielleicht weil auch ihr Euch sehnt,

weil auch ihr Sinn sucht

und Vertrauen lernen wollt.

Vielleicht können wir gemeinsam ein wenig davon spüren,

davon schaffen,

durch unsere Lieder, unser Singen, unser Zusammensein.

Immer wenn ich beim Singen berührt werde

ahne ich, dass es etwas Größeres gibt.

Es sind wunderbare, kostbare Augenblicke,

wenn das geschieht.

Vielleicht sind das die kostbarsten Momente überhaupt,

wenn mich etwas berührt,

 ein Ton, ein Lied, Musik, ein Mensch, ein Gefühl, ein Augenblick…

Vielleicht haben wir alle diese Sehnsucht danach, dass uns etwas tief in unserer Seele berührt.

Vielleicht sind wir darum hier,

weil wir uns alle danach sehnen, dass wir  angerührt werden,

von einer Kraft, einer Liebe, einem Licht,  größer als wir selber.

Wir  möchten glauben können,

dass da ein Gott ist, oder wie immer wir es  auch nennen,

der unserem Leben einen Sinn gibt, eine Richtung,

der für uns das Ziel, die Erfüllung, die Herkunft und die Zukunft ist.

Wissen, dass wir geliebt sind und wissen, wohin wir gehen,

wissen dass da ein Sinn liegt in Allen, was uns widerfährt,

vielleicht ist das unser aller Wunsch, der uns verbindet.

Mit all unseren Wunden, Verletzungen und Unvollkommenheiten,

mit unserer Bedürftigkeit und unserem Vertrauen wollen, mit unserer Liebe und dem Unvermögen zu lieben,

sind wir hier

Und es ist gut so,

es fühlt sich gut an, dass ich nicht alleine bin mit alledem,

und ich bin glücklich, wenn ich mit Euch singen kann, um all dem einen Ausdruck zu geben

und mich verbunden zu fühlen mit Euch,

Ich weiß auch nicht, wie alles zusammenhängt

Und erst wenn ich sterbe, werde ich’s wissen

Doch jetzt hier ahne ich,

dass es einen Sinn macht, einfach weiterzugehen

im Vertrauen und mit der Sehnsucht

und manchmal für Momente auch mit dem Wissen.

 

Wenn es Dich gibt, und unerklärliche Kraft und Liebe ,

dann bist Du auch HIER!!!