Seminare mit mit Alwine Deege 

NEU - Onlinekurs

" Trauer eine verwandelnde Kraft"   siehe unten

Bildungsurlaub

Abschiede singend gestalten

9. - 13.11.2020 

Akademie Beversee   siehe auch unter Singreisen

Infos unter 

https://www.eag-fpi.com/bildungsurlaub/lieder-und-rituale-bei-abschied-und-in-der-trauer/

 

 

Singen mit Sterbenden und Trauernden 

30.10 -1.11.2020    Zell am Main

Singende Krankenhäuser

Weiterbildung für SingleiterInnen für Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser

Folder mit Infos siehe unten

www.singende-krankenhaeuser.de

End - lich leben 

Seminar zu End-lichkeit und Kostbarkeit des Lebens , wegen Coronakrise verschoben auf 

7.- 10.9.2020   Frauenlandhaus Charlottenberg 

NEU! Online Kurs zu

"Trauer eine verwandelnde Kraft" " 

Digitale Gruppe vom 15. - 19.6.2020 

 

 

Mein 1. Webinar zu End - lich leben war eine sehr intensive und wertvolle Zeit mit 10 Menschen, die sich auf digitale Weise 5 Tage begegnet sind.  Wir haben erlebt, dass auch auf diese Weise möglich ist einen geschützten und liebevollen Rahmen mit einer  achtsamen wohltuenden Atmosphäre zu schaffen, in dem wir uns begegnen und uns diesem wichtigen Thema annähern konnten.Diese Erfahrung ermutigt mich ein 2. Webinar anzubieten.

Mein großes Lebensthema ist auch  die Trauer wieder mehr ins Leben zu lassen, wenn sie da ist.

 

 

Jede und jeder erlebt auf dem Lebensweg Trennungen, Abschiede und persönliche Verluste von Menschen, Dingen und Lebensabschnitten. Und gerade jetzt in dieser herausfordernden und unsicheren Zeit des Corona erleben wir Verluste wie Abschied von der Freiheit, der Arbeit, der Nähe zu Menschen, dem Vertrauen in die Zukunft.

Trauer ist die heilsame Antwort eines lebendigen Herzens auf Abschiede. Sie ist eine natürliche Lebensäußerung, die gelebt, gehört, gesehen und ausgedrückt werden will.

Trauer hat eine große Bedeutung für unsere psychische Gesundheit. Sie hilft uns, einen Verlust in unsere Lebensbiographie zu integrieren und Neues zu begrüßen.

In unserem Leben werden wir immer wieder mit dem Thema Trauer konfrontiert:               

Beim Abschied von Lebensphasen, Rollen und Aufgaben;  Kinder gehen aus dem Haus, Freundschaften verändern sich , die alten Eltern sterben..

Wir erleben Trauer beim Verlust unserer Gesundheit und bei der Trennung von Menschen die wir lieb(t)en. Und zuletzt auch den Abschied von unserem eigenen Leben. Trauer gehört zum Leben  und  zu unserem Menschsein.

 

An diesem Wochenende werden wir uns mit unserer eigenen Trauerfähigkeit beschäftigen als Grundlage für unsere Lebendigkeit und psychische Gesundheit oder auch um trauernde Menschen zu begleiten.

Es richtet sich an Menschen, die der Trauer einen Platz in ihrem Leben geben möchten und sie besser verstehen und leben wollen  sowie auch an Menschen, die Trauernde begleiten möchten.

 Das Seminar ist eher nicht geeignet für Menschen  in einer akuten Trauerphase, oder wenn dann nur bei  Rücksprache  mit mir, der Referentin.!

Auch Trauerrituale uns an diesen Tagen  begleiten, da sie in schweren und traurigen Zeiten helfen, tragen und trösten können. Sie schaffen Verbindung und geben Halt.

 

Bei Interesse entsteht für diese Zeit  eine Gruppe von höchstens 8-10 Männer und Frauen, die sich aufeinander beziehen und in Kontakt miteinander sind. Wir werden uns gemeinsam für 5 Tage mit  dem Thema Trauer in unserem Leben beschäftigen.

 

Das 5 - Tage Programm  beinhaltet

1. Tägliche Morgeneinstimmung in das Thema des jeweiligen Tages mit Alwine‘s einführenden Worten, Impulse, einen Text und Musik

2. Aufgaben, Fragen und Impulse zur eigenen Beschäftigung mit dem Tagesthema 

3. Anregung für kreative Gestaltung mit dem Thema ( Malen, schreiben, Naturkunst, Symbolarbeit )

4. Einladung zu täglicher Zeit in der Natur ( Spaziergang, Naturmeditationen)

5. Abendaustausch mit Videokonferenz in der Gruppe

6. Täglicher Link zu einem Themenbeitrag in You Tube/ Musik/ Film/ Vortrag  

 

 

Die  Themen der 5 Tage werden sein:

1. Tag -  Meine Berührung mit dem Thema Trauer

2. Tag - Trauer auf meinem Lebensweg- biografische Arbeit 

3. Tag - Meine eigene Trauerfähigkeit 

4. Tag - Wissenswertes, Trauerrituale, Trauerprozesse 

5. Tag – Trauernde begleiten, Abschluss

 

Wie könnte es gehen? 

Ihr entscheidet euch für diese Form des Onlineseminars und nehmt euch die 5 Tage dafür zu Hause frei , ohne viele andere Termine und Aufgaben zu haben.

 

Ihr bekommt von mir täglich Unterlagen, Texte, Links, Fragen und Aufgaben zugemailt.

 

Wir verbinden uns täglich am Abend mit unserer Gruppe durch eine Videokonferenz zum Austausch.

 

Kosten 160,- bis 130,-€ (nach Selbsteinschätzung, diejenigen, die kein Einkommen mehr haben können auch um eine weitere Ermäßigung bei mir anfragen)

 

Vorrausetzung: Wats up, PC oder Computer oder Tablet

Ihr seid einverstanden, dass eure Emailadresse und wenn vorhanden die Wats up Nummer  zur Kontaktaufnahme in der Gruppe weitergegeben werden.

​​​​​​​

Anmeldung: alwine.deege@gmx.de

Bei Rückfragen zum Seminar -  Alwine Deege  0241 5310053

 

 

 

Alwine Deege

Leonhard Kohl Str. 7

B 4721 Kelmis

Kontakt / Infos

Email: alwine.deege@gmx.de

Tel. 0032 87 652065

oder 0241 5310053